Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

SEB ImmoInvest verkauft Pariser Bürogebäude 61 Mio. €

Die SEB Immobilien-Investment GmbH hat für den Offenen Immobilienfonds SEB ImmoInvest (Bilder) das Bürogebäude im Pariser Vorort Meudon, Rue de Paris, an die CAAM Real Estate verkauft. Der Verkaufspreis betrug 61 Mio. Euro und lag damit deutlich über dem zuletzt festgestellten Verkehrswert. Das Gebäude mit einer Gesamtnutzfläche von rund 11.500 m² und 196 Stellplätzen wurde im Juni 2000 als Projekt für rund 36 Mio. Euro erworben.

.

Durch optimales Timing beim An- und Verkauf konnte die Immobilienkapi- talanlagegesellschaft der SEB Asset Management AG die exzellente Markt- situation in Paris nutzen und für die Fondsanleger einen außerordentlichen Mehrwert realisieren.

Ein besonders vorteilhaftes Ergebnis konnte für die Fondsleger dadurch realisiert werden, dass der Verkauf an einen französischen Immobilien- fonds, Société Civile de Placement Immobilier (SCPI), erfolgte. Hierdurch wurde die auf den Veräußerungsgewinn fällige Steuer halbiert.

Veräußerungen an französische Immobilienfonds in der Rechtsform der SCPIs führen wie auch Veräußerungen an französische REITs zu einer steuerlichen Begünstigung. Die auf den steuerlichen Gewinn fällige französische Steuer wird durch Anwendung eines ermäßigten Steuersatzes um 50 Prozent reduziert.