Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

SEB Global Property Fund erwirbt Logistikobjekt in Budapest

Tulipan Park

Die SEB Asset Management verstärkt ihr Immobilien-
Engagement im Logistiksektor. Für ihren weltweit anlegenden Offenen Immobilienfonds SEB Global Property Fund hat sie den „Tulipan Park“ im ungarischen Budapest erworben. Der Kaufpreis beläuft sich auf 19,6 Mio. Euro. Verkäufer ist der auf Gewerbe- und Industrieflächen spezialisierte Immobilienanbieter SEGRO.

.

„Tulipan Park“ besteht aus zwei Gebäuden mit einer Mietfläche von rund 12.900 m² beziehungsweise 16.400 m². Fertigstellung der hochmodernen Lager- und Büroflächen war im Jahr 2007 (Gebäude 1) beziehungsweise 2008 (Gebäude 2). Zu den Mietern gehören internationale Unternehmen wie GEFCO, Puma, Eurogate, Müller und Grundfos.

Das Logistikobjekt befindet sich in Biatorbágy und gehört damit zu Budapest West, einem der drei Gewerbe- und Industriezentren der ungarischen Hauptstadt. Standortvorteil: Budapest West liegt genau in der Mitte des „goldenen Dreiecks“, das die Autobahnen M1, M7 und M0 formen.