Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

SEB Asset Management zieht positive Bilanz im Immobiliengeschäft

Die SEB Asset Management hat das „Quartier am Potsdamer Platz“ von Daimler übernommen und zieht eine positive Bilanz für 2007. Zu dem mit rund 4 Mrd. Euro höchsten Transaktionsvolumen ihrer Unternehmensgeschichte im Immobiliengeschäft trug das im Dezember 2007 für knapp 1,4 Mrd. Euro erworbene Immobilienportfolio maßgeblich bei. Der Kaufpreis entspricht einer Anfangsrendite von rund 5 Prozent. Mit dem nunmehr erfolgten Closing vergrößert die SEB Asset Management ihr Bestandsportfolio auf insgesamt 184 Objekte in 18 Ländern.

Dr. Rüdiger Grube, im Vorstand der Daimler AG verantwortlich für die Konzernentwicklung und den Bereich M&A, zum Abschluss der Transaktion: "Bei dem eng beieinander liegenden Bieterkreis gaben letztlich Fin...

[…]