Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

SEB kauft Bürohaus "Cap de Paris" für 50 Mio. Euro von Pfizer

Die geplante Länderdiversifikation wird vorangetrieben: Der Offene Immobilien-Spezialfonds SEB Europe REI kauft neben Objekten in Großbritannien und Österreich jetzt auch in Frankreich zu. Die SEB Asset Management hat im Pariser Stadtviertel Montrouge das zu 100 Prozent an die französische Verlagsgruppe „La Martinière Groupe” vermietete Bürohaus „Cap de Paris“ vom Pharmakonzern Pfizer erworben. Der Mietvertrag begann Anfang März 2010 und hat eine Festlaufzeit von sechs Jahren. Bei dem Bürogebäude handelt es sich um ein achtgeschossiges Eckgebäude am Boulevard Romain Rolland / Avenue Aristide Briand mit rund 8.100 m² Bürofläche sowie 173 Tiefgaragenplätzen verteilt auf vier Ebenen. Der Kaufpreis inkl. Erwerbsnebenkosten

[…]