Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Scope Ratings: Offene Immobilienfonds können Nettomietrenditen leicht erhöhen

Die durchschnittliche Nettomietrendite der zehn für Privatanleger zugänglichen offenen Immobilienfonds ist im vergangenen Geschäftsjahr auf 4,8% gestiegen - gegenüber dem Vorjahreszeitraum eine Verbesserung um zehn Basispunkte. Scope Ratings hat sämtliche für Privatanleger zugänglichen offenen Immobilienfonds mit einem Fondsvolumen von insgesamt 57 Mrd. Euro untersucht. Während die durchschnittliche Performance der Fonds derzeit bei 2,5% liegt, erzielen die von den Fonds gehaltenen Immobilien Nettomietrenditen von durchschnittlich 4,8%.

Die drei untersuchten Globalfonds weisen im letzten Geschäftsjahr eine höhere Nettomietrendite (Durchschnitt: 5,4%) als Fonds mit Fokus auf Deutschland oder Europa (4,5%). Der hausInvest und der gru...

[…]