Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Scope-Geschäftsführer kritisiert Fondsverband

Auf der „General Conference Geschlossene Fonds 2011“ hat der Geschäftsführer der Rating-Agentur Scope, Florian Schoeller, in seiner Eröffnungsrede scharfe Kritik an der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes Geschlossene Fonds (VGF) geübt. Er bezeichnete die Verbandspolitik als einfallslos, nicht krisenfest und zu wenig innovativ. Auch erhofft sich Schoeller wenig positiven Einfluss von den geplanten Änderungen an der gesetzlichen Regulierung der Branche.

Als Ausweg aus der derzeitigen Krise bei den geschlossenen Fonds forderte Schoeller neuartige Produkte mit anders gestalteten Provisionsmodellen und deutlich mehr Transparenz. Gleichzeitig bekräftigte der Scope-Chef sein Vertrauen in das Modell der geschlossenen Fonds, die er weiter...

[…]