Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schwere Vorwürfe gegen ehemaligen Geschäftsführer der Nürburgring GmbH

Michael Nuss-Kaltenborn, Leiter des Controlling am Nürburgring, hat während der Vernehmung am 19.04.2010 im Mainzer Untersuchungsausschuss schwere Vorwürfe gegen den ehemaligen Geschäftsführer der Nürburgring GmbH, Walter Kafitz, erhoben.

Die hohen Provisionszahlungen im Zusammenhang mit der Privatfinanzierung des 330 Millionen Euro teuren Projekts am Nürburgring in der Eifel über IPC/Pinebeck seien nicht gerechtfertigt gewesen, was auch früh vermerkt wurde. Ex-Geschäftsführer Kafitz habe diese Vermerke jedoch wieder korrigiert und so einen tieferen Einblick hinter die Kulissen durch den Aufsichtsrat und die Landesregierung unmöglich gemacht. So wurden Provisionszahlungen in sechsstelliger Höhe für ein Geschäft überwiesen, w...

[…]