Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schweizer Wäschelabel Calida eröffnet Store in Frankfurt

Das Schweizer Wäschelabel Calida eröffnet einen Store in der Frankfurter 1a-Lage Roßmarkt 11. Ab dem 24. März 2006 präsentiert sich das Unternehmen auf der früheren Fläche des DOB-Spezialisten Aust. Die Fläche von etwa 95 m² vermittelte Kemper’s Frankfurt.

.

Entgegen dem Trend hat die Schweizer Calida AG, Sursee, auf einem rückläufigen Wäschemärkt einschließlich der französischen Tochter Aubade 2005 ihren Umsatz auf rund 175 Mill. Franken erhöht. Vor allem in Deutschland konnte sich Calida nach eigener Aussage von der negativen Konsumstimmung absetzen. Die Zahl der Franchise-Stores hat sich nach einer Bereinigung von 90 auf etwa 75 reduziert. Knapp 40 davon befinden sich in Deutschland.