Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Die erste „Dead Mall“ der Schweiz

Im Tessiner Chiasso steht die erste „Dead Mall“ der Schweiz, nachdem bis auf einen Friseur- und Kosmetiksalon alle anderen Mieter aus dem in markanter Ei-Form gestalteten Shopping Center Centro Ovale ausgezogen sind. Eine Entwicklung, die Experten so in der Schweiz nicht für möglich gehalten hätten.

Nach Meinung von Arnoldo Coduri, Präsident des Centerbetreibers Centro Ovale 1 SA, sind zwei Hauptfaktoren für den Misserfolg verantwortlich. Zum einen sei das Warenangebot des Centers zu einseitig auf Mode bzw. Oberbekleidung ausgerichtet gewesen. Zum anderen hat die Stärke des Franken dazu geführt, dass immer mehr Schweizer Konsumenten ihre Einkäufe im preiswerteren Ausland tätigen. Auch der Autor des Shoppingcenter Marktreports, M...

[…]