Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schweizer Investorengesellschaft kauft Geschäftshaus in der Wiesbadener Fußgängerzone

Lührmann, vermittelte ein Objekt in der Wiesbadener Fußgängerzone. Die Immobilie an der Langgasse 20-22 veräußerte eine private Eigentümerin an eine Schweizer Investorengesellschaft. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

.

Das Wohn-, Büro- und Geschäftshaus in der hessischen Landeshauptstadt verfügt über eine Außenfront von rund 20m und einer Gesamtnutzfläche von mehr als 1.600 m². Im Erdgeschoss des Gebäudes befinden sich drei Ladenlokale, die an verschiedene Filialisten vermietet sind. Hauptmieter des Gebäudes ist das Textilunternehmen S’Oliver. Die anderen beiden Ladenlokale sind an das Reisebüro Atlas Reisen sowie an den Finanzdienstleister Fortis credit4Me vermietet.