Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schwedische Cityhold Property will auch in Deutschland zukaufen

Die schwedische Cityhold Property, ein Mitte 2011 gegründetes gemeinsames Unternehmen des Ersten und Zweiten staatlichen schwedischen Pensionsfonds (AP1 und AP2), hat mittlerweile von den beiden Mutterunternehmen rund 500 Millionen an Eigenmittelzusagen erhalten und will damit in Europa in großem Stile investieren. Von einer Gesamtinvestitionssumme von über einer Milliarde Euro ist die Rede. Als Zielmärkte stehen Deutschland, Frankreich und Großbritannien auf dem Plan.

Verwaltet wird die Cityhold Property AB vom schwedischen Investmentberatungsunternehmen Catella (Stockholm). Managing Director ist Per Sjöberg, als Chairman oft he Board fungiert Rickard Backlund. Für die Investitionsentscheidungen vor Ort stützt man sich auf nationale...

[…]