Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schwache Konjunktur bremst europäische Immobilienmärkte

Die Abkühlung der Konjunktur in Europa belastet die Aussichten für die europäischen gewerblichen Immobilienmärkte im Jahr 2013. Dabei zeigt sich weiterhin ein gespaltenes Bild in Europa. Während sich die nordeuropäischen Immobilienmärkte weitestgehend stabil zeigen, fallen die Prognosen für die südeuropäischen Märkte deutlich pessimistischer aus. Dies sind Ergebnisse des aktuellen Deka Immobilien Monitor.

So zeigt sich bei den Gesamterträgen auf den Büromärkten ein deutliches Nord-Süd-Gefälle. Für die sieben deutschen Top-Standorte erwarten die DekaBank-Analysten im Jahr 2013 jährliche durchschnittliche Gesamterträge von 3,3 Prozent, in den spanischen Metropolen Barcelona und Madrid im gleichen Zeitraum einen Rückgang um...

[…]