Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schnellere Flächenentwicklung des Standortes Westerholt

Die vorzeitige Schließung des Bergwerks Lippe am 1.1.2009 trifft die Städte Gelsenkirchen und Herten als auch die Montan-Grundstücksgesellschaft mbH (MGG) nicht unvorbereitet. Bereits im vergangenen Jahr sind die Weichen für eine Nachfolgenutzung des Bergwerks Lippe mit dem Standort Westerholt gestellt worden. Um den Prozess zu beschleunigen, werden die Standortkommunen Gelsenkirchen und Herten gemeinsam mit der MGG eine Projektgemeinschaft gründen.

Ziel der Städte Gelsenkirchen und Herten sowie der MGG ist, möglichst nach Aufgabe der bergwerklichen Nutzung und Räumung des rund 30 Hektar großen Geländes des Standortes Westerholt des Bergwerkes Lippe, die Voraussetzung für eine nachhaltige und Arbeitsplatz schaffende Folgenutzung...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Westerholt