Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Schlussstrich unter Milliardenstreit um Hypo Alpe Adria

Der Milliarden schwere Streit um die Beteiligung an der ehemaligen Hypo Alpe Adria - jetzt Heta - zwischen Österreich und dem Freistaat Bayern ist beigelegt. Die Finanzminister der Alpenrepublik und des Freistaates, Hans Jörg Schelling und Markus Söder, unterzeichneten dazu einen Vergleich. Danach verpflichtet sich die Republik Österreich 1,23 Mrd. Euro an Bayern zu zahlen. Damit erhält Bayern etwa die Hälfte der Summe zurück, die es ursprünglich als Rückzahlung von der Hypo Alpe Adria gefordert hatte. Der bayerische Finanzminister Söder beziffert den Gesamtschaden, welcher der BayernLB bzw. dem bayerischen Staat als ihr Eigentümer entstanden ist, auf insgesamt fünf Mrd. Euro.

Die aktuelle Einigung hat zwar den Charakter eines Ge...

[…]