Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Scarborough Group/Bank of Scotland kauft deutsches Portfolio

Die Scarborough International Partners (SCP) - ein Joint-Venture zwischen der Scarborough Group und der Bank of Scotland - haben für rd. 330 Mio. Euro ein deutschlandweites Portfolio von einer internationalen Investorengruppe gekauft, die von der Berliner BEOS GmbH vertreten wird.

Das Portfolio setzt sich aus 26 Objekten zusammen, die zu 50 % in Berlin, 30 % in Hamburg und 20 % im Süddeutschen Raum liegen. Von rd. 500.000 m² vermietbarer Gewerbefläche verteilen sich 30 % auf Büronutzungen und 70 % auf Lager-, Service-, und Produktionsflächen. Unter den 230 Mietern sind u.a. Alcatel, Siemens, Daimler Chrysler und die Deutsche Post zu finden. Die Objekte weisen einen Vermietungsstand von derzeit 95 % auf.

Bei der Transaktion wurden Sc...

[…]