Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Windsourcing zieht ins Hamburger Kontorhaus

Hamburger Kontorhaus
© Savills

Das Online-Unternehmen Windsourcing.com GmbH, das sich auf den Servicemarkt für Windenergieanlagen spezialisiert hat, mietet ab Mitte April 2019 rund 220 m² des Hamburger Kontorhauses an. Das Büro- und Geschäftsgebäude befindet sich in der Lippeltstraße 1 im Teilmarkt City-Süd und gehört seit letztem Jahr zum offenen Immobilienfonds Berenberg Real Estate Hamburg [wir berichteten]. Während des Vermittlungsprozesses war Savills auf Mieterseite beratend tätig.

.

„Wir freuen uns, die Windsourcing.com GmbH im Rahmen ihres Expansionsgesuches unterstützt zu haben. Der neue Standort zwischen HafenCity und City-Süd besticht durch seine attraktive Lage: Einerseits ist der Weg ins Zentrum nicht weit und andererseits ist die Nähe zu den Elbbrücken gegeben. Das ist im zunehmenden ,War for Talents‘ ein ausschlaggebender Vorteil gegenüber Wettbewerbern“, erklärt Niklas Guhlich, Teamleader Office Agency bei Savills in Hamburg. „Außerdem ist die denkmalgeschützte Immobilie umfangreich saniert worden. Hervorzuheben ist die Fassade, die komplett erneuert wurde und zur repräsentativen Außenwirkung beiträgt.“ Die Sanierungsmaßnahmen wurden mit der Erneuerung der Tiefgarage Ende 2011 abgeschlossen.