Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sauren Golden Awards 2011 zeichnet Fondsmanager-Elite aus

Die Sauren Fonds-Research AG hat am Donnerstag in Frankfurt die Fondsmanager-Elite mit den Sauren Golden Awards 2011 in insgesamt neun Kategorien ausgezeichnet. Die Awards stellen eine explizite Auszeichnung für besondere Managementleistungen dar und werden in verschiedenen Kategorien sowie für das Comeback des Jahres vergeben.

.

Unter anderem wurden Christoph Bruns (LOYS) in der Kategorie Aktien Global, Olgerd Eichler (MainFirst Asset Management)in der Kategorie Aktien Europa, John Hathaway (Tocqueville Finance) in der Kategorie Aktien Branchen, Dr. Michael Hasenstab (Franklin Templeton Investments) in der Kategorie Anleihen Global, Paul McNamara (GAM) in der Kategorie Anleihen Schwellenländer, Michael Reed (BlueBay Asset Management) in der Kategorie Wandelanleihen, Geoff Oldfield (Ennismore Fund Management) in der Kategorie Absolute Return, Lilian Co (LBN Advisers) in der Kategorie Hedgefonds und Miles Geldard (Jupiter Asset Management) in der Kategorie Comeback des Jahres ausgezeichnet.

Die Auszeichnung für die „Fondspersönlichkeit 2011“ wurde auch in diese Jahr wieder durch eine unabhängige Jury vergeben. Die Auszeichnung wird an eine Person vergeben, die sich in besonderer Weise für die Förderung des Investmentfonds-Gedankens verdient gemacht hat. In diesem Jahr ging die Auszeichnung an Klaus Kaldemorgen, der seine Karriere bei der DWS im Jahr 1982 begann. Die Jury würdigte die von Klaus Kaldemorgen bewusst getroffene Entscheidung, von administrativen Aufgaben zurückzutreten, um sich auf die Verwaltung von Investorengeldern konzentrieren zu können.