Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Drei Projekte bis 2018

SAP investiert 100 Millionen in Walldorfer Stammsitz

Der kaufmännische Leiter der SAP SE, Peter Rasper, kündigte für das Jahr 2016 eine Investition von über 100 Millionen Euro an, die zur Gänze in den Ausbau der Zentrale im baden-württembergischen Walldorf fließen wird. Geplant sind ein neues Bürogebäude, ein Blockheizkraftwerk sowie ein neues Rechenzentrum entstehen. Der Zubau wird in den nächsten Jahren bis Ende 2018 vollzogen sein.

Als Basis für die strukturelle Investition dient die Errichtung eines Blockheizkraftwerkes, betrieben mit Gas und Holzpellets. Eine autarke Versorgung mit Wärme für den Standort ist dadurch gesichert. Die Gesamtleistung beträgt 15 Megawatt und der CO2-Ausstoß wird sich um 90 Prozent für den Sitz deutlich reduziert. Mit Beginn des Jahres 2017 wird...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Walldorf