Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Santander schließt Immobilienfonds

Die Spanische Großbank Santander wird den Immobilienfonds "Santander Banif Inmobiliario" für zwei Jahre einfrieren. Grund für diesen Schritt sind extreme Abflüsse des Fondsvermögens, die zu einem Liquiditätsproblem führen. Bis zum 13. Februar zogen die Kunden rund von 2,62 Mrd. Euro (80 %) aus dem Fonds ab. Deshalb muss das in Madrid ansässige Institut die Auszahlungen für zwei Jahre verschieben. Sollte der Fonds die Rückzahlungsansprüche der Anleger in den kommenden zwei Jahren nicht erfüllen können, werde er abgewickelt, teilte die Bank weiter mit.

[…]