Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sal. Oppenheim erzielt Einigung zur Veräußerung des Derivategeschäfts an Macquarie

Die Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A. und die australische Macquarie Group haben heute die Verträge zur Veräußerung des Geschäftsbereichs „Equity Trading and Derivatives“ an Macquarie unterzeichnet. Die Transaktion umfasst das vollständige Retail-Derivate- und Zertifikategeschäft von Sal. Oppenheim. Die Vereinbarung sieht einen Übergang der Mitarbeiter des Geschäftsbereichs, einschließlich der erforderlichen Marktfolgebereiche und Backoffice-Funktionen vor. Insgesamt werden bis zum Vollzug der Transaktion und im Nachgang mehr als 90 Mitarbeiter zu Macquarie wechseln.

Wilhelm von Haller, Generalbevollmächtigter von Sal. Oppenheim und Vorsitzender des Vorstands der Sal. Oppenheim jr. & Cie. Verwaltungs AG, erklärte dazu: „Wir f...

[…]