Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sal. Oppenheim erhöht Eigenkapital - Deutsche Bank steigt ein

Die Privatbank Sal. Oppenheim jr. & Cie. S.C.A. teilt mit, im Umfang von 300 Mio. Euro ihr Eigenkapital gestärkt zu haben. Die Einlage erfolgte durch die Anteilseigner und wurde von der Deutschen Bank finanziert. Die Bank hat damit jetzt ein Eigenkapital von rund 2,1 Mrd. Euro und eine Gesamtkapitalquote von 13,3 Prozent.

Der Branchenprimus und das Traditionshaus hatten letzte Woche bereits Gespräche für einen möglichen Einstieg der Deutschen Bank als strategischen Schritt bei Sal. Oppenheim bestätigt [Deutsche Bank und Sal. Oppenheim wägen strategische Partnerschaft ab]. Die Stärkung des Eigenkapitals ist jetzt ein erster Schritt der laufenden, sehr konstruktiven Gespräche beider Häuser über eine Kapitalbeteiligung der Deutschen Bank an Sal. Oppenheim, erklärten die Unte...

[…]