Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

SAGA/GWG in Hamburg erntet Kritik wegen Immobilienverkäufen

Proteste weckt derzeit der Verkauf von Immobilien durch die Hamburger Wohnungsbaugesellschaft SAGA/GWG. Den Mietern werden die von ihnen gemieteten Immobilien seit 2002 zum Kauf angeboten, beispielsweise in der Steenkamp-Siedlung in Hamburg-Bahrenfeld. Andere Wohnungen und Häuser sind auf dem freien Immobilienmarkt zu haben. Insgesamt sollen so bisher 4.400 Wohnungen verkauft worden sein. Viele Immobilien werden im Gebotsverfahren veräußert, was SAGA/GWG einiges an Geld in die Kasse spült. Das stößt unter anderem auf Kritik beim Verein „Mieter helfen Mietern“, der dieses Geschäftsverhalten als „unmöglich“ bezeichnet. Die SAGA/GWG habe einen anderen Auftrag, heißt es.

In der Steenkamp-Siedlung sollen mittlerweile etwa fünfzi...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Hamburg