Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sächsische Wohnungsgenossenschaft Dresden investiert über 14,5 Euro

Die Sächsische Wohnungsgenossenschaft Dresden (SWGD) will auch 2010 umfassend in ihren Wohnungsbestand investieren. Für Modernisierungs- und Sanierungsarbeiten sollen in diesem Jahr über 14,5 Millionen Euro ausgegeben werden. „Es ist uns besonders wichtig, unseren Kernbestand zu pflegen und attraktiv zu gestalten“, so Vorstand Mathias Schulze. „Schließlich möchten wir, dass unsere Mieter sich dauerhaft in unseren Wohnungen wohlfühlen.“ Mit ihren Investitionen setzt die SWGD zudem einen wichtigen wirtschaftlichen Impuls für die regionale Baubranche. Bereits 2009 hatte die Genossenschaft rund 14 Millionen Euro in ihren Bestand investiert.

Ein umfangreiches Projekt soll in diesem Jahr in der Dresdner Seevorstadt West zum Abschlus...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden