Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Sächsische Wohnungsgenossenschaft Dresden bei Vermietungsquote deutlich besser als Landesdurchschnitt

Die Sächsische Wohnungsgenossenschaft Dresden (SWGD) hat in den vergangenen Jahren hinsichtlich des Vermietungsstandes eine erfolgreiche Entwicklung vorzuweisen. Seit 2004 ist es gelungen, den Wohnungsleerstand zu halbieren. Die Leerstandsquote liegt derzeit bei 4,3 Prozent und soll bis Ende des Jahres weiter gesenkt werden. Im Vergleich mit den anderen im Verband Sächsischer Wohnungsgenossenschaften (VSWG) organisierten Genossenschaften liegt die SWGD damit unter dem
Landesdurchschnitt von 9,1 Prozent.

Laut Mathias Schulze, Vorstand der Sächsischen Wohnungsgenossenschaft Dresden, liegen die Gründe für die positive Entwicklung im Engagement für eine hohe Wohnqualität und in der individuellen Mieterbetreuung. „Für uns stehen die Be...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Dresden