Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Fonds investiert in PPP-Projekt in Wiesbaden

Der neue Immobilienfonds der Hannover Leasing investiert in das Justiz- und Verwaltungszentrum Wiesbaden. Das Beteiligungsangebot wird in Kooperation mit SachsenFonds platziert. Das zum 30. September fertig gestellte Objekt ist an das Land Hessen und die Landeshauptstadt Wiesbaden als Alleinmieter über 30 Jahre langfristig vermietet. Auf Ebene des Objekts hat die Investition ein Volumen von rund 130,2 Millionen Euro. "Der „Vermögenswerte 5“ ist als § 6b-Fonds konzipiert und ermöglicht es, Veräußerungsgewinne oder auch Rücklagen aus früheren Verkaufserlösen gemäß § 6b Einkommensteuergesetz (EStG) auf den Fonds zu übertragen", erklären die Unternehmen.

Bei dem Objekt handelt es sich um eines der bundesweit größten PPP-Hochb...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Wiesbaden