Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RWTH Aachen Campus Kernbereich bekommt Profil

Zur Entwicklung eines Gesamtkonzepts für den Kernbereich der RWTH Aachen hat der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) in Kooperation mit der Stadt Aachen und der RWTH Aachen einen städtebaulichen Wettbewerb mit EU-weitem Auswahlverfahren ausgelobt. Das rund 30 Hektar große Wettbewerbsgebiet in der Innenstadt erstreckt sich von der historischen Altstadt im Südosten bis zum Westbahnhof im Nordwesten. In einem ersten Schritt soll der Realisierungsteil Templergraben mit den anliegenden Freiflächen umgesetzt werden. Am 5. September tritt das Preisgericht zusammen und beurteilt die Entwürfe.

.

Die Wettbewerbsarbeiten werden vom 8. bis 18. September in einer Ausstellung der Öffentlichkeit präsentiert. Gemeinsam mit der Stadt Aachen und der RWTH Aachen stellt der BLB NRW das Ergebnis des Wettbewerbs und die Siegerbeiträge vor.