Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RWI-Studie belegt Zusammenhang von Arbeitsmarkt und Immobilienpreisen

Das Rheinisch-Westfälische Institut für Wirtschaftsforschung (RWI) hat erstmals ein regionales Immobilienpreis-Monitoring auf Ebene von Arbeitsmarktregionen vorgelegt. Wichtigstes Ergebnis: Trotz steigender Immobilienpreise bilden sich nur in einzelnen Regionen Preisblasen. Zudem bestätigt die Untersuchung, dass eine Beziehung zwischen Arbeitslosigkeit und Immobilienpreisen besteht. In Regionen mit guten Beschäftigungschancen sind aufgrund hoher Einkommen und Kaufkraft auch die Immobilienpreise hoch. Insgesamt sind die Preise für gebrauchte Wohnhäuser und Wohnungen deutschlandweit in den vergangenen drei Jahren um etwa vier bis sechs Prozent pro Jahr gestiegen.

Trotz steigender Immobilienpreise gibt es kaum Hinweise auf regionale Preis...

[…]