Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RWI: Deutschland steckt in tiefer Rezession

Düster fällt die Wirtschaftsprognose des Rheinisch-Westfälischen Instituts für Wirtschaftsforschung (RWI) in Essen aus. Demnach sinkt das Bruttoinlandsprodukt 2009 um 4,3 Prozent - so stark, wie noch nie in der Geschichte der Bundesrepublik. Erst 2010 soll es um 0,5 Prozent leicht aufwärts gehen. Damit ist die Finanzkrise stärker auf Deutschland durchgeschlagen als auf die meisten übrigen Länder des Euro-Raums. Trotz Kurzarbeit rechnen die Wirtschaftsforscher in diesem Jahr mit 1,1 Millionen mehr Arbeitslosen.

Durch die beiden Konjunkturpakete und weitere Maßnahmen wird damit gerechnet, dass sich die Defizitquote des Staates auf 3,5 Prozent im laufenden und 4,7 Prozent im kommenden Jahr erhöht. Dadurch würden die finanzpolitische...

[…]