Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RVR Ruhr Grün investiert 21 Millionen Euro in Baumaßnahmen

Rund 21 Millionen Euro investiert RVR Ruhr Grün in diesem Jahr in Freizeit- und Erholungsprojekte im Ruhrgebiet. Dies gab der Eigenbetrieb des Regionalverbandes Ruhr (RVR) heute bei der Vorstellung des Jahresprogramms im RVR-Umweltausschuss bekannt.

Der Großteil des Geldes, 18,5 Millionen Euro, fließt in Projekte des Emscher Landschaftsparks, dessen Trägerschaft der Regionalverband Ruhr übernommen hat. Eines der großen Bauvorhaben findet auf der Halde Hoheward (Herten/Recklinghausen) statt, wo u.a. bis 2008 ein Horizontobservatorium entsteht - eine Konstruktion, die Besuchern die Himmelsbahnen von Sonne, Mond und Sternen aufzeigt. Für die Gesamtmaßnahme stellt RVR Ruhr Grün 5,9 Millionen Euro zur Verfügung. Weitere 2,36 Millionen Euro werden in Projekte außerhalb des Emscher Landschaftsparks investiert. Dabei handelt es sich vor allem um die Erschließung von Halden sowie um die Fortsetzung von Radwegeprojekten.

Eine Auswahl der aktuellen RVR-Bauvorhaben finden Sie auch im Internet unter www.rvr-online.de.

.