Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Runners Point-Label Side Step startet in Köln

Runners Point eröffnet mit seinem Label „Side Step“ einen
neuen Store in der Kölner Schildergasse 104. In den früheren Räumlichkeiten des Kölner Juweliers Strube hat „Side Step“ eine Verkaufsfläche von etwa 120 m² angemietet. Kemper’s Köln hat den Mietvertrag vermittelt.

.

Im Unterschied zu Runners Point zielt das Label „Side Step“ stärker auf Mode und Trends außerhalb der rein sportlich ausgerichteten Zielgruppen ab. Das Sortiment setzt sich aus Lifestyle-Modellen von Marken wie Puma, Nike und Adidas zusammen. Darüber hinaus werden Trend-Labels wie Gola, Diesel und Dunlop sowie Accessoires angeboten. Runners Point konnte den Umsatz im Jahr 2005 um drei Prozent auf knapp 100 Mio. Euro steigern. Der Investor Hannover Finanz hält seit August letzten Jahres 75 Prozent der Anteile der früheren KarstadtQuelle-Tochter. Weitere 25 Prozent liegen nach einem Management-Buy-Out beim Vorstand des Unternehmens.