Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Ruhr-Park Bochum – drei Tage, über 180.000 Besucher

Der zweite Bauabschnitt des Refurbishment-Projekts der mfi AG im Ruhr-Park Bochum ist nach gut einjähriger Bauphase abgeschlossen. Das Gesamtprojekt hat insgesamt 80 Millionen Euro gekostet. An den ersten drei Tagen nach Einweihung seien bereits über 180.000 Besucher gekommen, um eine Vielzahl umgewandelter oder völlig neuer Shops kennen zu lernen, berichtet die mfi AG.

Die Marken H&M, dm, New Yorker und Theo Wormland sind als Mieter aus deutlich kleineren Flächen im Ruhr-Park in den großzügig und modern gestalten Neubau eingezogen. Ganz neu in Deutschlands größtem offenem Einkaufszentrum sind Camp David, Betty Barclay, Juwelier Kraemer oder Unitymedia. Das Einkaufszentrum gehört seit 2010 der mfi AG [mfi angelt sich Bochumer Ruhrpark].

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Bochum