Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Rückenwind für Verursacherprinzip beim Maklerrecht

Wie RICS Deutschland heute bekannt gab, unterstützt der Verband das von der großen Koalition geplante Verursacherprinzip beim Maklerrecht. Nach Angaben der RICS ist die Rechtsprechung eindeutig: Auftraggeber des Immobilienmaklers ist immer die Partei, die die Provision bezahlt. In deren Interesse muss der Immobilienmakler tätig werden.

„Die gängige Maklerpraxis in Deutschland ist leider anders. Zahlt der Käufer/Mieter die Provision verstößt der Makler vielfältig gegen die Interessen seines Auftraggebers. Nehmen wir das Beispiel eines Hausverkäufers, der für die Maklerdienstleistungen nicht bezahlen will und darauf besteht, dass der Makler die Provision vom Käufer bekommt. Dieser Fall kommt häufig vor, denn viele Makler werben g...

[…]