Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Rostocker Haus der Justiz wird saniert

Die Sanierung des Hauses der Justiz in Rostock beginnt. "Die Baumaßnahmen sind dringend notwendig, um die Bausubstanz zu erhalten und moderne Arbeitsbedingungen für die Mitarbeiter der Gerichte zu schaffen.“, sagte Bauminister Volker Schlotmann.

Das Haus der Justiz in der August-Bebel-Straße wurde in den 1950er Jahren im Stil des nationalen Historismus für das Ministerium für Staatssicherheit errichtet und wird seit der Wiedervereinigung als Gerichtsgebäude genutzt. Die Häuser 1, 2, und 5/6 des unter Denkmalschutz stehenden Gebäudes sollen bis zum Frühjahr 2013 für insgesamt 13,4 Millionen Euro vollständig saniert und modernisiert werden.

Der Gebäudekomplex bleibt in Form und Gestaltung erhal-ten. Ein unterirdisches Heizha...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Rostock