Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RMBS: Credit Suisse vergleicht sich mit US-Börsenaufsicht

Die Credit Suisse gibt bekannt, dass sie mit der Securities and Exchange Commission (SEC) in den USA einen Vergleich geschlossen hat, wodurch Untersuchungen in Zusammenhang mit Transaktionen mit Residential Mortgage-Backed Securities (RMBS) eingestellt werden. Die SEC macht die Credit Suisse in einem durch einen Vergleich abgeschlossenen Verwaltungsverfahren für Fahrlässigkeit, nicht aber für vorsätzliches oder grobfahrlässiges Fehlverhalten verantwortlich. Von der Credit Suisse werden die Vorwürfe der SEC weder anerkannt noch bestritten. Die Credit Suisse hat sich im Rahmen des Vergleichs zur Zahlung von USD 120 Millionen verpflichtet. Dieser Betrag wurde im dritten Quartal 2012 als Rückstellung für Rechtsstreitigkeiten verbucht.

Mi...

[…]