Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RICS gibt Red Book auf Chinesisch heraus

Die Royal Institution of Chartered Surveyors (RICS) gibt im Herbst ihr so genanntes Red Book, die weltweit bedeutendste Zusammenstellung von Bewertungsregeln für Immobilien, in chinesischer Sprache heraus und trägt damit dem starken Bedeutungszuwachs der Immobilienmärkte Chinas Rechnung.

.

Durch das Regelwerk wird eine konsistente Bewertung von Anlagegütern in aller Welt sichergestellt. Die RICS geht davon aus, dass insbesondere das Vertrauen in die chinesischen Immobilienmärkte stark wachsen könnte, sollte man zu einer weiteren Vereinheitlichung der Bewertungspraxis in China kommen.

Judith Gabler, Geschäftsführerin der RICS Deutschland kommentiert: „Die Bewertungsbranche und die chinesische Regierung haben ein deutliches Bekenntnis zu den höchsten ethischen Standards abgegeben. Wir freuen uns, dass die Kompetenz der RICS in China in diesem Maße anerkannt wird.“