Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Richtfest für die Dreifeldhalle im Sportpark Preungesheim

In der Mitte des Sportparks Preungesheim ist eine Dreifeldhalle entstanden. Am Montag wurde das Richtfest dieser modernen Großsporthalle gefeiert, die rund acht Millionen Euro kostet. Stadtrat Markus Frank begrüßte Vertreter aus Politik, den Vereinen, von den Baufirmen und den beteiligten Ämtern. Der Sportdezernent dankte den Mitarbeitern der Firmen und der Stadtverwaltung für ihre engagierte Arbeit rund um die Sporthalle und der Außenanlage und hofft, dass in der Halle schon im Spätherbst trainiert werden kann.

.

Stadtrat Markus Frank lobte den Fortschritt der Bautätigkeit auf dem Gelände des Sportparks. Der Kunstrasenplatz ist fertiggestellt, an der Kunststofflaufbahn wird gearbeitet, die Wege sind gepflastert und auf dem Rasenplatz wird voraussichtlich im Frühjahr nächsten Jahres gespielt werden können. Für die Gesamtmaßnahme investiert die Stadt rund 17 Millionen Euro.