Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Richtfest für das PrimeX-Logistikzentrum

Nach nur fünfmonatiger Bauzeit wird heute das Richtfest für das erste von zwei Gebäuden des PrimeX-Logistikzentrums (Bilder) gefeiert. Das Logistikzentrum liegt im Norderstedter Gewerbegebiet Nordport in direkter Nachbarschaft zum Hamburger Flughafen. Errichtet wurde die Immobilie von der Firma Höhns-Bau aus Bothel. Hauptmieter im ersten Bauabschnitt wird das international tätige Lifestyle-Unternehmen Tom Tailor.

.

Uwe Schröder, Geschäftsführer von Tom Tailor: „Wir freuen uns sehr über den raschen Baufortschritt. Bei der Standortwahl waren für uns die Nähe zum Flughafen und zur A7 ausschlaggebend. Mit Ixocon als Projektpartner sind wir sicher, dass alle unsere Vorgaben innerhalb des engen Zeitplans umgesetzt werden.“ Zum Jahreswechsel 2006/2007 sollen die Lagerflächen schlüsselfertig übergeben werden. Tom Tailor will seine Logistikaktivitäten, die zur Zeit noch in Gebäuden in Glinde und Hamburg-Niendorf abgewickelt werden, ab Anfang 2007 im PrimeX-Logistikzentrum bündeln. Neben den hochwertigen Logistikflächen mietet Tom Tailor 1.000 Quadratmeter Büro- und Sozialflächen an.

Auch Norderstedts Oberbürgermeister Hans-Joachim Grote ist hochzufrieden über die schnellen Fortschritte im Nordport: „Dass Tom Tailor seine Logistikaktivitäten künftig im Nordport abwickelt, zeigt, dass wir mit unserem Konzept für dieses zukunftsweisende Gewerbegebiet auf dem richtigen Weg sind.“ Für die verbleibenden 14.800 Quadratmeter im PrimeX-Logistikzentrum gibt es ebenfalls bereits Interessenten. Wie der erste wird auch der zweite Bauabschnitt des PrimeX-Logistikzentrums über vielseitig nutzbare und flexibel teilbare Lagerflächen in Größen zwischen 2.900 und 11.000 Quadratmetern verfügen. Hinsichtlich Ausstattung, Hallenhöhe und Bodenbelastbarkeit entsprechen die Gebäude allen Anforderungen an moderne Logistikimmobilien. Darüber hinaus können sie jederzeit nach individuellen Nutzeranforderungen ausgerüstet werden. Aufgrund seiner attraktiven Lage am Flughafen ist das PrimeX-Logistikzentrum ideal für die luftfrachtaffine Logistik.