Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Rhenus präsentiert sich auf der transport logistic 2007 als global vernetzter Komplettanbieter

Auf der Fachmesse für Logistik in München präsentiert sich Rhenus als europäischer Anbieter mit weltweiten Verbindungen, der für Industrie und Handel integrierte Konzepte im nationalen, kontinentalen und globalen Maßstab entwickelt und realisiert.

.

Wichtigster Knotenpunkt des Rhenus-Netzwerks auf dem Branchentreffen ist zwischen dem 12. und 15. Juni 2007 der zentrale Messestand (Halle B6, Stand 201/302). Auf 320 m² Grundfläche stehen dort Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus den Geschäftsbereichen Contract Logistics, Port Logistics und Freight Logistics für Gespräche zur Verfügung.

Mit den Staaten der ehemaligen Sowjetunion und ihrer Bedeutung als Logistikmarkt befasst sich das Pressegespräch am Mittwoch, 13. Juni 2007, um 16 Uhr im Pressezentrum Ost. Der Vorstandsvorsitzende der Rhenus-Gruppe, Dr. Hermann Niehues, wird die Perspektiven des Logistik-Outsourcings in Russland, im Baltikum und der GUS erläutern. Michael Mihm, Geschäftsführer von Rhenus Revival wird darüber hinaus berichten, wie das Unternehmen in diesen Ländern innerhalb von knapp zwei Jahrzehnten ein flächendeckendes Standort- und Liniennetz aufgebaut hat, das exzellente Logistikdienstleistungen auch abseits der Metropolen Moskau und St. Petersburg realisiert.

Zum Münchener Rhenus-Netzwerk gehören während der Messe neben dem zentralen Stand in Halle B6 zahlreiche andere Standorte. Rhenus Midgard sorgt dafür, dass das Logo der Gruppe am Stand des Port of Hamburg Marketing (Halle B4, 213/314) zu sehen ist. Vertreter von CuxPort sind am Stand der Seaports of Niedersachsen (Halle B4, Stand 117/216) zu treffen, die Containerspezialisten von Contargo präsentieren ihre multimodalen Lösungen in Halle B5 an Stand 113/212. Weserport zeigt Flagge am Stand von bremenports, die Luftfracht-Tochter Cargologic präsentiert ihre Airhandling-Leistungen gemeinsam mit dem Flughafen Parchim (Halle A4, Stand 618).