Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Rheinfelden: Bäderbauer Interspa klagt 400.000 Euro für 30 Mio. Projekt ein

Der Stuttgarter Bäderbauer Interspa will gegen die bereits vor zwei Monaten aufgelöste Sport- und Freizeitbad GmbH Klage einreichen. Das Unternehmen hatte sich als privater Partner im PPP-Projekt zwei Jahre lang für die Anlage engagiert und bereits 400.000 Euro in das 30 Mio. Projekt gesteckt. Im Spätsommer vergangenen Jahres kam dann das Aus.

Interspa hatte bereits damals gegenüber dem städtischen Auftraggeber, der SFR GmbH angekündigt, dass finanzielle Forderungen geltend gemacht werden, da das Unternehmen die Meinung vertritt, dass die Stadt frühzeitig hätte prüfen müssen, ob das Regierungspräsidium dem 30 Mio. Euro Projekt seine Zustimmung erteilt. Außerdem wurde das Unternehmen nach eigenen Angaben lange in dem Glauben gel...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Rheinfelden