Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Konversionsprojekt

Rheinböllen: Land fördert Konversion von Munitionsdepot

Nachdem am 15. Oktober 2010 die letzten vier Soldaten vom Militärgelände und ehemaligen Munitionslager Rheinböllen abgezogen worden sind, ist nun der Weg frei für die Konversion des Geländes. Auf dem 127 Hektar großen Gebiet soll sich fortan Gewerbe ansiedeln. Das Wirtschaftsministerium des Landes Rheinland-Pfalz verspricht sich davon neue Arbeitsplätze und unterstützt die Umwandlung mit 4,8 Millionen Euro. Insgesamt soll die Konversion 8,4 Millionen Euro kosten.

„Die Konversion der ehemaligen Militärliegenschaft in ein Gewerbegebiet ist schon jetzt ein voller Erfolg. Der erste Bauabschnitt ist noch vor der Erschließung des Geländes bereits zu zwei Dritteln vermarktet. Durch die Gewerbeansiedlung entstehen neue Arbeitsplätze,...

[…]