Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Rhein-Main: Konversionsflächen bringen östlichen Teilraum voran

Im Osten des Ballungsraums Frankfurt/Rhein-Main kommen nach dem Abzug der US-Truppen im Laufe dieses Jahres fast 1.000 ha Konversionsfläche auf den Markt. Allein in Hanau (Main-Kinzig-Kreis) werden ca. 340 ha bisheriger Militärfläche wieder verfügbar. Würden diese neuen, großen Freiflächen geschickt am Markt platziert, könne der östliche Teilraum den gesamten Ballungsraum nach vorne bringen, ohne die Preise für Bauland oder Gewerbeflächen zu beschädigen, heißt es beim Arbeitskreis Konversion der Industrie- und Handelskammer Hanau. Die Konversionsflächen im Main-Kinzig-Kreis seien zudem allesamt innenstadt- oder stadtnah gelegen und zeichneten sich durch eine gute überregionale Infrastrukturanbindung aus.

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt