Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RGI verkauft Einzelhandelsobjekt an Edinburgh House

Das im Bau befindliche Projekt, welches im Oktober 2006 fertig gestellt wird, weist auf einem ca. 17.000 m² Grundstück eine Verkaufsfläche von ca. 3.100 m² sowie eine Gesamtnutzfläche von rd. 4.000 m² auf. Hauptnutzer der zu 100 % vermieteten Immobilie, welche nach Fertigstellung über insgesamt fünf flexible Mietbereiche verfügen wird, werden REWE, Aldi und KIK sein.

.

Das Projektgrundstück ist Teil der ehemaligen Zeche Gneisenau, welche zurzeit von der Montan Grundstückgesellschaft mbH, einer Schwestergesellschaft der RGI, umgewandelt und neuen Nutzungen zugeführt wird.

Der auf gewerbliche Immobilien spezialisierte Käufer Edinburgh House Estates Ltd. hat in Deutschland mittlerweile ein Immobilienportfolio von rd. 500 Mio. Euro aufgebaut, welches insbesondere auf Einzelhandelsimmobilien fokussiert ist.

Die Transaktion wurde von den Düsseldorfer Immobilienberatern der Jones Lang LaSalle GmbH vermittelt und beratend begleitet.