Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

RFR verwandelt Frankfurter Bürohaus zum Wohnturm

Die RFR Holding GmbH hat das im Frankfurter Stadtteil Westend gelegene „Hochhaus am Park“ gekauft und plant die Umwandlung des weitgehend leerstehenden Bürogebäudes in Wohn- und Hotelflächen. Die Immobilie in unmittelbarer Umgebung der Goethe Universität befindet sich zwischen der Fürstenbergstraße, dem Grüneburgweg und der Wolfgangstraße und umfasst eine Fläche von 32.000 m². Den Baubeginn sieht RFR im Frühjahr 2017, für die Fertigstellung wird die Jahresmitte 2019 angepeilt. Bei der Finanzierung des Projektes wird die RFR durch die Pbb Deutsche Pfandbriefbank mit einer Kreditlinie über 150 Millionen Euro unterstützt.

Im Zuge des Umbaus sollen in dem kleineren der beiden quadratischen Türme auf 13.000 m² bis zu 140 Hotel...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Frankfurt

Das könnte Sie auch interessieren:

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Neubauten im Fokus

Hotelmarkt mit neuem Rekord

Mit einem Transaktionsvolumen von 2,96 Mrd. Euro behalten Hotel-Investments ihren Aufwärtstrend bei und vermelden nach den Rekordzahlen in den ersten sechs Monaten auch zum Ende des dritten Qu...
Dienstag, 11. Oktober 2016