Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Revision stellt keine Verfehlungen bei Berliner Liegenschaftsfonds fest

Die interne Revision gegen zwei Mitarbeiter des Berliner Liegenschaftsfonds ist abgeschlossen. Dabei wurde der Verdacht ausgeräumt, es sei zu einer Interessenkollision zwischen dem Aufgabengebiet der beiden und ihrer Nebentätigkeit für private Immobiliengesellschaften gekommen.

In der Öffentlichkeit waren Vorwürfe erhoben worden, dass zwei Mitarbeiter des Liegenschaftsfonds Geschäftsführer von privaten Immobilienfirmen waren und daher Korruptionsverdacht bestehe. Direkt nach Bekanntwerden hat der Liegenschaftsfonds die sofortige Prüfung der Einzelsachverhalte und geschäftlichen Beziehungen zwischen dem Liegenschaftsfonds und den Nebentätigkeiten der Mitarbeiter veranlasst. Die interne Revision erhielt den Auftrag zu untersuchen, o...

[…]

Mehr zum Thema:

Städte: Berlin