Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Retail-Objekte stehen bei Investoren ganz oben auf der Einkaufsliste

Der sehr dynamische Jahresauftakt beweist, dass Retail-Objekte bei Investoren ganz oben auf der Einkaufsliste stehen. Mit einem Transaktionsvolumen von 3,76 Mrd. Euro im 1. Quartal 2015 wurden sowohl das Vorjahresergebnis als auch der zehnjährige Durchschnitt um rund 25 % übertroffen. Gleichzeitig ist dies das zweitbeste Ergebnis der vergangenen zehn Jahre; lediglich 2006 wurde ein deutlich höheres Volumen erzielt. Dies ergibt eine Analyse von BNP Paribas Real Estate.

„Verantwortlich für dieses Top-Resultat sind insbesondere Portfoliodeals, die um 85 % auf gut 2,14 Mrd. Euro zugelegt haben„, erläutert Piotr Bienkowski, Vorsitzender der Geschäftsführung von BNP Paribas Real Estate Deutschland. „Gepusht wurde diese Entwicklung unt...

[…]