Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

REPE-Fonds mit gesunkener Attraktivität

Private-Equity-Immobilienfonds (REPE-Fonds) scheinen derzeit nicht sehr gefragt zu sein. Das ist Ergebnis einer Analyse von über 2.500 Fonds-Daten, die das Investment-Management-Unternehmen Swisslake Capital durchgeführt hat. Demnach wurden im ersten Halbjahr 2009 bisher 120 dieser Fonds aufgelegt, was einem Rückgang um 45,9 Prozent gegenüber dem ersten Halbjahr 2008 entspricht.

Während die durchschnittliche Fondsgröße im Halbjahr 1/2008 noch knapp 609 Millionen US-Dollar betragen hatte, waren es im selben Zeitraum 2009 nur noch etwas über 409 Millionen US-Dollar. Schaut man sich die Entwicklung einzelner Arten von REPE-Fonds an, so ist der Marktanteil der Dept-Fonds gegenüber 1/2008 von 8,2 auf 33,9 Prozent gestiegen. Fonds mit ge...

[…]