Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Regus Business Center zieht ins Herriot's Gebäude in Frankfurt am Main

Regus bietet seinen Kunden nun Miet-Büros und -Konferenzräume an einem der renommiertesten Standorte in Frankfurt am Main: Der Anbieter von Business Centern zog zum 15. Oktober 2007 vom Eurohaus ins Herriot’s Gebäude der Deka Immobilien GmbH. Dort verfügt das Unternehmen über rund 1.200 qm Bürofläche mit 35 Büroräumen für 98 Arbeitsplätze sowie zwei Konferenzräumen in Frankfurt-Niederrad. Alle Regus-Kunden, die bisher im Frankfurter Eurohaus Räumlichkeiten angemietet hatten, ziehen mit an den neuen Standort im Herriot’s Gebäude. Mit dem Umzug reagiert Regus auf die steigende Nachfrage von Kunden nach voll ausgestatteten, sofort nutzbaren Büros und Konferenzräumen und investiert in der Messestadt am Main in eine höhere Gebäudequalität und verbesserte Infrastruktur.

.

Frankfurt-Niederrad: Boomtown in der Messestadt am Main
Das 2003 fertig gestellte Herriot’s ist mit 72 Metern das höchste und hinsichtlich der Ausstattung eines der modernsten Gebäude in der Bürostadt Frankfurt-Niederrad. „Seit einigen Monaten verzeichnen wir wieder ein hohes Interesse am Standort Frankfurt-Niederrad, der insbesondere von der guten Infrastruktur und der Nähe zum expandierenden Frankfurter Flughafen profitiert“, erklärt Ulrich Bäcker, Geschäftsführer der Deka Immobilien GmbH. Neben Restaurants und einem Café stehen den Mietern mehrere Shopping-Möglichkeiten, Konferenzbereiche sowie ein Fitness-Studio zur Verfügung.