Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Redevco Central Europe investiert in Einzelhandelsstandorte

Redevco Central Europe wird erstmals in der Slowakei ein Einzelhandelsportfolio bestehend aus drei Standorten erwerben. Die 3 Liegenschaften befinden sich in bester Lage in Bratislava, Nitra und Banska Bystrica, und werden zu einem Preis von 26 Millionen Euro erworben. Die Verkaufsfläche umfasst insgesamt ca. 20.000 m². Zu den Mietern zählen Unternehmen wie Adessa, Takko, Okay Electronics, New Yorker, Vögele und DM Drogeriemarkt. Das Projekt wird von REDEVCO vorfinanziert werden, und vom österreichisch/slowakischen Unternehmen ALFA Development s.r.o. entwickelt werden. Die Pläne wurden von der österreichischen DELTA Gruppe in Zusammenarbeit mit Immoprojekt Slovakia s.r.o. erstellt. Die Fertigstellung des Projektes ist für 2008 geplant.

.

Mir der Expansion in die Slowakei verfolgt Redevco die strategische und geographische Ausweitung seines Portfolios. Redevco ist mit der Slowakei nun in 18 europäischen Ländern tätig und plant in den nächsten Jahren eine weitere Ausdehnung seiner Aktivitäten in die Märkte Skandinaviens, nach Zentral- und Südeuropa, sowie in die Türkei.