Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Real I.S. platziert EUR 457 Mio. Eigenkapital

Mit einem Schlussspurt konnte die Real I.S. das sehr gute Vorjahresergebnis (EUR 455 Mio.) nochmals leicht übertreffen. „Wir freuen uns über dieses tolle Ergebnis und bedanken uns bei allen Vertriebspartnern“, so Andreas Heibrock, Mitglied der Geschäftsleitung. Mit innovativen und attraktiven Länderimmobilienfonds (Italien, Frankreich, Australien) konnte im 1. Halbjahr „der Nerv“ der Anleger getroffen werden. Im zweiten Halbjahr wurde die gute Serie mit dem Bayernfonds Großbritannien 1 fortgesetzt, zusätzlich gab es die Neuauflage des Erfolgsmodells Bayernfonds BestLife.

.

Mit einem Private Equity-Fonds (Bayernfonds BestInvest 1) und Schiffsfond wurden im 2. Halbjahr weitere Zeichen gesetzt. Zum Jahresende ging mit dem SIGNA/Real I.S. Prag „The Park“ der erste Tschechien-Fonds der Real I.S. in den Vertrieb. Der Fonds bietet dem Anleger eine attraktive Ausschüttung von ca. 6% p.a. nach tschechischen Steuern (Voraussetzungen wie z.B. keine weiteren tschechischen Einkünfte müssen erfüllt sein). Der Hauptmieter mit über 50% Flächenanteil ist die DHL (Logistiktochter der Deutschen Post).