Cookie Fehler:

Cookies sind in Ihrem Browser deaktiviert. Um alle Funktionen z.B. das Login nutzen zu können, müssen Cookies aktiv sein. Bitte aktivieren Sie Cookies in Ihrem Browser.

    Drucken Drucken  Diesen Artikel zu den Favoriten hinzufügen Favoriten

Real I.S. plant Zukäufe in Milliardenhöhe

Die BayernLB-Tochter Real I.S. hat im vergangenen Jahr 470 Mio. Euro Eigenkapital eingeworben, davon 330 Mio. Euro von institutionellen Investoren. Im Jahr zuvor hatte das Unternehmen noch 635 Mio. Euro eingesammelt. Auch das Privatkundengeschäft verspürte mit 140 Mio. Euro einen Rückgang des zufließenden Kapitals, nach 230 Mio. Euro im Jahr 2012. Im geraden gestarteten Jahr 2014 plant die Real I.S. Investitionen in Höhe von 1 Mrd. Euro. Nachdem 2013 Transaktionen von über 700 Millionen Euro abgeschlossen wurden, will das Unternehmen im neuen Jahr nun kräftig zukaufen. Im letzten Jahr erfolgten die Ankäufe vorwiegend in Deutschland, Frankreich, Niederlande und Luxemburg. Verkäufe gab es in Deutschland und Großbritannien.

Für die l...

[…]